and baby i could be a social butterfly...

  Startseite
  Archiv
  supergirl
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/regenhut

Gratis bloggen bei
myblog.de






rivalen sind das, was man nie verliert

es ist schrecklich. zum verzweifeln. alles so trostlos und ohne irgendeinen lichtblick in aussicht. ich hab so viel action in mir. musik im kopf. gute musik. erinnerungsmusik. und genau dieses st?ck zeitreise m?sst man mir erf?llen. jetzt! sofort! oder zur?ck nach sziget. mitm phillip ins teknozelt! verdammt! und ich weiss, dass er mir gh?rt. da kann so eine komische 14j?hrige auch nichts ?ndern! es wird zwar nie einer verstehn, was los is zwischen uns zwei und nicht mal ich verstehs aber ichw eiss, dass mir egal ist was mir vorgeworfen wird. solln sie doch. es is doch alles so egal.
i break down
sitting in the kitchen
watching televisoin
trying to clean the dishes
that i dont know
this ain't my place
this is not my home
but still i don't feel alone
so don't leave me in the summer
leave me in the winter
when i am down anyway
don't leave me tomorrow
leave me today
i am okay

ich freu mich schon auf morgen, auf meine marge. aufs fotos machen, kochen, aufs rauchen beim ofen, und vor allem auf die frage ob ich nicht ernst in der fr?h heimfahren mag. und diestag wird einfach superst. ich sehs schon kommen! ich hab e so sehnsucht nach einem wirklich gscheiten konzert und dann is es endlich so weit. karten m?sst nur noch irgendwer oragnisieren. ansonsten steht nichts mehr im weg. aber ich will den m. nicht dabei haben. ph. schon. nagut eigentlich gehn beide, aber nur im doppelpack. action...

ausser w?rde ham wir nichts zu verlieren
9.3.05 22:03



ich glaub, der mensch weiss mittlerweile dass ich ihn irgendwann heiraten werd. nur das mit dem namen annehmen usw muss noch ausgemacht werden. sind frauen denn wirklich so habgierig? das kanns doch nicht sein. aber ich streits wenigstens nicht ab. heut hat ja die vicky was relativ gscheites gsagt, verh?ltnism??ig "die leut haltens ja ja nur desshalb nicht aus, wenn man ihnen die wahrheit sagt, weil sies nur gewohnt sind sich selbst und alle andren anzul?gen" sie hat ja so verdammt recht! ach, ich brauch geld! ich bin ja so froh, dass mir die mama wenigstens den stoff f?r das neue kleiderl zahlt. mal schaun wie das wird. grunds?tzlich hab ich ja schon relativ gro?es vertraun in mein n?hk?nste, allerdings scheiterts dann meistens an den allereinfachsten sachen. ich m?cht ja ein h?bsches kleidchen. nicht zu spektakul?r eigentlich aber hm bevor ich anfangen kann muss ich mir ja erst mal ?berlegn wies ausschaun soll. ich will ja so so so viel auf einmal. nur ght das leider nicht. ich w?rd mich so gern vor euch allen verstecken. einfach verschwinden. leben ohne das gef?hl st?ndig verfolgt zu werden. am liebsten weit weit weg. mit meiner m! um einfach die geilsten zu sein!
7.3.05 23:13



als wie wenn noch irgendwas in ordnung w?r. nur die musik ist noch in ordnung. und das war sie schon lange nicht mehr. mir kommt sowieso vor, dass ich musik nur wirklich dann aushalt wenns mir nicht gut geht. und dann ist sie umso sch?ner und passt. jedes einzelne wort!
ich weiss nicht, was ich ?berhaupt noch mit mir anfangen soll. und meine marge is so so weit weg gewesen heut. als wie wenn sie auf einmal nicht mehr gewusst h?tt was ich denk. wie wenn sie mich aus ihren gedanken ausschlie?en wollen w?rd. wie wenn sie am liebsten einen dicken eddig nehmen wollen w?rd um mich ausm adressb?cherl auszustreichen. ganz komisch war das. aber ich denke, sch?tze, hoffe, dass alles wieder normal wird morgen. aber morgen is doch auch komisch. ich will den typ nicht sehn und ich will den auch nicht kennenlernen. nagut, sicher intressierts mich, aber ich will nicht verkuppelt werden! nein, nein, nein! ich will doch was ganz was andres. als wie wenn sie das nicht wissen w?rd. ich kann ihr im moment nicht glauben was sie sagt. ich kanns mir selbst ja nicht glauben. und das weiss sie auch. ich freu mich schon auf morgen wenn wir gmeinsam im bett liegen ....

...see you in my dreams
4.3.05 20:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung